Aktuelles

Oktober 2021

  • Diesmal haben wir im Quartalshammer 2021-4 zwei attraktive Angebote für Ihre Druckluftversorgung geschnürt. Ein Blick darauf könnte sich lohnen!

Juli 2021

  • Im Quartalshammer 2021-3 finden Sie sehr interessante Angebote für den Reifenservice.
  • Unser letzter Quartalshammer geht als Sonderaktion Klima in die Verlängerung. Für Nachzügler in dieser Saison eine gute Chance …

April 2021

  • Unsere neue Werbung uhl.nrw/extra 2021-1 ist da. Bitte anfordern!
  • Der Quartalshammer 2021-2 läutet die Klimaservice-Saison ein.
  • Solide Leistung zu einem echten „Hammerpreis“: Sonderaktion Consul 2.35 Premium
    (Begrenzte Stückzahl)
  • Sonderaktion: Hofmann brekon 204-700 im Sorglos-Paket

Wir sind für Sie da …

… trotz der aktuellen, außergewöhnlichen Situation.

Unter Berücksichtigung der gegebenen Hygiene-Maßnahmen halten wir für Sie den Handel und Service bestmöglich aufrecht.

Sprechen Sie uns an. Gerne berücksichtigen wir ggf. Ihre speziellen Anforderungen im Umgang mit der Corona-Pandemie.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Uhl-Team

HINWEIS

Kalibrierung nach DIN 17025

Momentan wird in Schreiben diverser Innungen und Handwerkskammern zum Thema „Scheinwerfereinstellplätze und allgemeine Kalibrierung“ auf Folgendes hingewiesen:

„Zurzeit ist kein Labor für die Anwendung der neuen HU-Scheinwerfer-Prüfrichtlinie von der DAkkS akkreditiert.“

„Kalibrierungen dürfen nur noch durch akkreditierte Prüflabore durchgeführt werden und die Kalibrierscheine müssen das DAkkS-Symbol tragen.”

Diese Aussage ist nicht richtig bzw. unvollständig!

Durch die HU-Scheinwerfer-Richtlinie wird die Stückprüfung und nicht die Kalibrierung von Systemen zur Einstellung der Scheinwerfer (SEPS) geregelt.

Die Uhl Werkstatt-Technik GmbH ist mit Befugnis der esz AG calibration & metrology akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) als Kalibrierlaboratorium im Deutschen Kalibrierdienst.

Somit dürfen und können wir auch weiterhin – wie gewohnt – Ihren Scheinwerfereinstellplatz sowie weitere kalibrierpflichtige Werkstattausrüstung (wie Abgastester und Bremsprüfstände) nach gültiger Richtlinie prüfen.