Firmengeschichte

Seit 1928 ...

 

1928 Der Groß- und Außenhandels-Kaufmann Karl Uhl gründet die Firma durch Übernahme von Werksvertretungen der BOGE KOMPRESSOREN und von Fabrikaten für Kfz-Spezialwerkzeuge und -Ausrüstungen.
1949 Kontakte zu den Mineralöl-Konzernen werden aufgenommen und Tanksäulen von TANKBAU WEILHEIM vertreten.
1950 Erste Belieferung der Fertigungsindustrie mit Kompressoren für die beginnende Rationalisierung mittels Druckluft.
1964 Manfred Uhl (Dipl.-Wirtsch.-Ing.) tritt in die Firma ein. Der Kundendienst für Kompressoren wird aufgebaut.
1967 Die KARL UHL KG wird gegründet.
1973 Neue Geschäftsräume (1.000 m²) werden am Harpener Feld im Schnittpunkt der Autobahnen am Bochumer Kreuz bezogen.
1978 Umfirmierung in die KARL UHL GMBH - UHL Druckluft- und Werkstatt-Technik und die UHL Verwaltungs-KG eröffnen eine breitere Geschäftsbasis.
1985 Ein Erweiterungsbau (1.000 m²) wird errichtet und ein Großteilelager installiert.
1996 Thomas Uhl (Dipl.-Ökonom) und Peter Uhl (Dipl.- Ing.) werden in die Geschäftsführung berufen. Der Dienstleistungssektor für Werkstattausrüstungen und Kompressoren wird weiter ausgebaut.
2000 Eine Abteilung für Rohrleitungsbau wird gegründet.
2001 Ausbau der Werkstatt und Gründung einer Abteilung für die Stufenlagerung von Schraubenkompressorstufen verschiedener Fabrikate.
2003 Eine Abteilung für Lüftungs- und Klimatechnik wird aufgebaut.
2005 Aufspaltung der Bereiche Druckluft- und Werkstatt-Technik in die eigenständigen Gesellschaften Karl Uhl GmbH und Uhl Werkstatt-Technik GmbH
2007 Die Uhl Werkstatt-Technik GmbH erhält das Zertifikat für das Qualitäts- und Umweltmanagement gemäß DIN EN ISO 9001 und 14001.